Newsletter Oktober 2011

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Es ist wieder Zeit, euch über die Aktivitäten des FASZ zu informieren:

  • Im Sommer hat zunächst "In Kino Veritas" stattgefunden, wobei uns wieder mal die Schüler mit sehr spannenden und kreativen Filmbeiträgen erfreut haben - die Siegerfilme könnt ihr euch unter http://www.fasz.ch/fasz/events/filmspektakel_2011_filme.php anschauen; es lohnt sich! Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben!
  • "In Kino Veritas" wird auch 2012 wieder stattfinden. Bitte ermuntert eure Schüler, wieder mitzumachen und neue Filme einzureichen. Wegen der Verschiebung der Matur findet der Anlass dieses Mal bereits im März statt; Filme können bis Ende Februar bei Clemens Wangler abgegeben werden. Infos und Termine findet ihr im Anhang!
  • Im August waren wir auf dem grossen Römerfest in Kaiseraugst wieder mit unserem Stand "Reden wie Caesar" dabei. Der Stand war wie in den letzten Jahren extrem beliebt und gut besucht - Bilder könnt ihr auf der website (http://www.fasz.ch/fasz/events/roemerfest_2011.php) anschauen. Vielen Dank wieder an alle Helferinnen und Helfer, selbstverständlich auch an eure SchülerInnen, die den Stand so toll betreut haben! Da sich die Leitung des Römerfestes ab Januar 2012 ändert, wissen wir noch nichts Genaues über die Teilnahme im nächsten Jahr. Sobald wir etwas erfahren, lassen wir es euch wissen.
  • Finanzierung der Broschüre "Latein baut Brücken": Wie bereits im letzten Newsletter erwähnt, plant das FASZ, die Broschüre "Latein baut Brücken" zu drucken, welche an Vertreter/-innen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Bildung verschickt werden soll und auch allen Fachkreisen für die Lateinwerbung zur Verfügung stehen wird. Die Broschüre soll am 1. März 2012 an einem Event diesen Ansprechpersonen präsentiert werden. Im April hatten uns 2 Stiftungen 2000.- zugesichert. Leider reichte dieser Betrag für die Bezahlung des Drucks (inkl. Layout ca. 5000 - 5500.-) noch nicht aus. Nach unserem Spendenaufruf vom April via Newsletter und an der letzten Delegiertenversammlung vom 6. September sind von eurer Seite Spenden in der Höhe von 2600.- eingegangen. Wir haben uns sehr über eure grosszügige Unterstützung für die Alten Sprachen gefreut und möchten uns auch auf diesem Weg bei euch herzlich bedanken!
    Leider ist es so, dass die 4600.- immer noch nicht ganz reichen, um Broschüre und Event zu finanzieren. Wir sind also nach wie vor dankbar für Spenden von euch. Auch kleine Beträge sind höchst willkommen (PostFinance-Konto: 85-190715-7, Forum Alte Sprachen Zürich FASZ). Dass die Aktion "Latein baut Brücken" im höchsten Grad notwendig ist und keinesfalls zu früh kommt, zeigt das Postulat von Markus Späth (vgl. nächste Mitteilung).
  • Postulat von Markus Späth: Markus Späth hat am 12.9.2011 beim Regierungsrat ein Postulat eingereicht mit der Forderung nach einem mathematisch-naturwissenschaftlichen Profil schon im Langzeitgymnasium (Text des Postulats nachlesbar auf: http://www.kantonsrat.zh.ch/Geschaeft_Details.aspx?ID=80d06452-ea53-4306-bf77- f41aaf651589#1). Eine Umsetzung des Postulats würde nicht nur das Latein betreffen, sondern die Existenz der Unterstufe allgemein in Frage stellen. Der Vorstand des FASZ hat deshalb das Postulat traktandiert und stellt ein Argumentarium gegen die Forderung zusammen. Ein Regierungsratsentscheid ist wahrscheinlich in 1 - 2 Jahren zu erwarten. Weitere Informationen erfolgen spätestens in der nächsten DV vom 6.3.2012.
  • Certamen Turicense: Am Fr. 11.11.2011 findet das Certamen Turicense 2011 an der Kantonsschule Hohe Promenade statt. Wir freuen uns über die zahlreichen Anmeldungen. Spätentschlossene könnten sich in den nächsten paar Tagen noch anmelden.